Stadtteile
Genussraum Leipziger Straße

Genussraum Leipziger Straße

Ein Fototreff der photocase Frankfurt-Gruppe in Bockenheim. In kleiner Runde. Wir trafen uns am Kirchplatz und schauten erstmal den Wespen zu, wie sie sich in die Zuckergläser gruben. So waren sie beschäftigt und von Latte Machiatto und Müsli abgelenkt. Ich hatte für mich beschlossen, mich heute einfach treiben zu lassen, kein spezielles Thema, einfach ein...
Frankfurt und Umgebung aus der Luft

Frankfurt und Umgebung aus der Luft

Vor einiger Zeit war ich in der GEO-Reisecommunity auf einen Tipp gestoßen. Und dabei sofort an Martina gedacht. Damals auf dem letzten Wolkenkratzerfestival hatten wir nämlich die Hubschrauberflüge knapp verpasst. Uns so haben wir einen Flug gebucht.
Berger Straße

Berger Straße

Ein Abend mit GabiT, Christian und Martina auf der Berger Straße. Die Idee war Straßenfotografie. [zenphotopress album=172 sort=sort_order number=100] Leider war es nicht so kuschlig warm, daß die Leute in Massen in den Straßencafes hockten. Eine leere Bornheimer Einkaufsmeile. Außer um das Bücherregal auf dem Merianplatz herum. Martina meinte, irgendwo darin müsste auch ein GEO-Cache...
Auch in Deinem Auto steckt ein kleiner Hundertwasser

Auch in Deinem Auto steckt ein kleiner Hundertwasser

Man nehme ein - wenn möglich frisch gewaschenes - Auto mit ein paar netten Wölbungen auf der Autohabe. Stelle das Auto in den Schatten vor ein möglichst farbenfrohes Haus in der Sonne. Und schaue dann mal genauer hin.
Unicampus Westend

Unicampus Westend

Im Rahmen des VHS-Kurses „Frankfurter Stadtteile“ war diesmal das Westend dran. Und ich war dabei. Bisher war ich weder auf dem IG Farben Gelände (früher) noch auf dem UniCampus Westend. Das hat sich jetzt geändert. Gleich vorm Eingang wurde erstmal Staub geputzt, in größerem Ausmaß. Die Fenster hätten es auch mal nötig gehabt, aus dem...
If you’re bored with the world, you’ll be blind to her magic.

If you’re bored with the world, you’ll be blind to her magic.

Das Zitat ist von Kevin WY Lee und ich bin darauf in http://www.featureshoot.com/2011/05/qa-kevin-wy-lee-singapore/ gestoßen. Das Grafitti gibt’s in der S-Bahn-Station Lokalbahnhof in Sachsenhausen
Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung

Nur ein einsamer Müllmann auf dem Schweizer Platz, der die Reste vom Vorabend aus den blauen Eimern in seinen weißen Wagen leert. Das Auto vor mir zieht eine lange Birkenstaubfahne hinter sich her. Erst sind da ein paar zwitschernde Vögel. Dann rauscht es von ferne und das Geräusch kommt näher. Früher Karfreitag Morgen in Sachsenhausen....
Straßenfotografie auf der Zeil

Straßenfotografie auf der Zeil

Die neue Bluse ist abgeholt (Celina, Du wirst sie auf Deiner Erstkommunion sehen 🙂 ) und nun habe ich Zeit, setzte mich auf der Zeil an einen der frisch renovierten Baumbänke und lasse das Leben und die riesigen Ballonschwärme an mir vorüberziehen. Die beiden Geiger sind übrigens richtig gut!
Ende Gelände

Ende Gelände

Es wird gebaut am Buchrainplatz. Kein Durchkommen dort, weder für Autos noch für Straßenbahnen. Nur zu Fuß. Die Straße ist aufgerissen zwischen Straßenbahnhaltestelle und Thommys Lottoladen. Ende Gelände. Bis Montag soll die Straße wieder befahrbar sein. Erstaunlich!  

Tod in Oberrad

Die Straßenbahn hat Verspätung. 8:01 war geplant. Die RMV-Internetseite verrät nichts. Zwanzig Minuten vergehen. Nur ein Ersatztaxi auf der anderen Seite. Dann wieder nichts. Irgendjemand läuft vorbei und redet von einem Polizeieinsatz. Ich überlege schon, doch das Auto zu nehmen. Aber Parken in Sossenheim um die Zeit…? Endlich biegt die 15 um die Ecke. Schon...
Spaziergang in Oberrad

Spaziergang in Oberrad

Dieser Frühling mit seinem Sonnenschein ist wirklich traumhaft. Ich war mal wieder in Oberrad unterwegs und habe Eindrücke gesammelt. Dabei durften natürlich die Krähen nicht fehlen. Und das Grüne-Sosse-Denkmal sah – nur aus der einen Richtung – ziemlich zugewachsen aus.
Ein Bild aus fast vergangenen Zeiten

Ein Bild aus fast vergangenen Zeiten

Frankfurt bekommt eine neue Altstadt. Nein, das ist schon so gemeint, wie gesagt. Die Altstadt, wie sie bis zum zweiten Weltkrieg bestand wird ähnlich wieder aufgebaut. Rund um den Römer. Einige Blickwinkel werden sich vollkommen verändern. Der Domturm beispielsweise wird nicht mehr in voller Länge zu sehen sein. Und der Betonbau des historischen Museums –...