Stadtkirche

Memorandum zur Krise der katholischen Kirche – auch in Frankfurt

Kirchenaufbruch jetzt!
Ein Licht für den Bischof

Ein Licht für den Bischof

Man könnte auch sagen „Erleuchtung für den Bischof“. Vielleicht auch „Mich friert. Und die Bereitschaft zur Bewegung hilft nicht“. Mahnwache für ein menschlicheres und damit auch christlicheres Bistum Limburg. Und für eine menschlicher und damit auch christlichere katholische Kirche. Immerhin, Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst kam kurz vorbei und reichte uns die Hand, aber zum Zuhören,...
Einführung des neuen Stadtdekans

Einführung des neuen Stadtdekans

Fünf Chöre und ein neuer Dekan. Das Foto ist vom Einsingen der Chöre. Ich habe dann später rechts im Alt gestanden. Mit sovielen Sängern etwas aufzuführen und das im Frankfurter Kaiserdom, das ist schon etwas besonderes. Schön, das der Bonichor dabei sein konnte. Jetzt sind wir gespannt, was der neue Stadtdekan für die Frankfurter Katholiken...

Fronleichnam in Frankfurt

Laßt ihn kreuzigen ! …?

Es fällt mir schon ein bisschen schwer, solche Texte zu singen. Aber das gehört wohl bei einer Passion dazu. Die Musik lohnt sich. Wer Lust hat: Auftritte sind am Palmsonntag, 28.03.2010 um 19 Uhr in St. Bonifatius, Holbeinstrasse 70 und am Karfreitag, 02.04.2010 um 15 Uhr in der Lukaskirche, Gartenstrasse 67-69, beides in Frankfurt am...

Luminale im Kaiserdom

An Stille war im Dom an diesem Abend schon zu denken, alle liefen auf Zehenspitzen mit ihrem Stativ durch das Kirchenschiff. Aber für Gebet blieb glaube ich nicht wirklich Ruhe. Die Farben versetzten die Kirche in einem vollkommen neuen Zustand, von dem ich mir nicht sicher bin, ob er mir wirklich gefällt. Ich muss noch...

Wählen

Kar- und Ostertage in St. Josef

Die Kar- und Ostertage hatten diesmal das Thema „Wählen“. Die guten Wünsche zum Abschied zeigten einen Wegweiser und diesen Spruch von Wilhelm Busch, der den Grund meines immerwährenden Reisefiebers gut wiedergibt. Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s!...

Magnificat

Gestern war der Gottestdienst ja schon gut voll. Aber die Lukas-Kirche war richtig voll. Und der Applaus ging richtig lange. Insbesondere der „Jakobsstern“ – da hat es auf einmal auch die letzten gepackt. Der Bass kam mit einer Wucht rüber, da konnte man den Text richtig nachvollziehen. Da gab es sogar Zwischenapplaus. Jetzt werden mir...

Auf dem Weg nach Bethlehem

Eine äthiopisch-orthodoxe Hochzeit

Wir wollten morgens unseren Eine-Welt-Verkauf am üblichen Ort aufbauen, aber der Flur war verstopft mit Leuten und Kinderwagen. Meine Kirchengemeinde teilt die Räumlichkeiten mit der äthiopisch-orthodoxen Gemeinde in Frankfurt. Und heute hat deren Priester geheiratet.  Und die ganze Gemeinde feierte mit. So packten wir ein paar Sachen ein und stellten uns draußen ins Freie, damit...

Friedensgebet zum Thema Kindersoldaten

Dein Engagement für eine gute Sache ist kein Tropfen auf den heißen Stein.Es ist wie ein Tropfen im Meer der nie verloren geht. Sir Peter Ustinov