das Umland
Störche und Sperber und es geht auch ohne Libellen

Störche und Sperber und es geht auch ohne Libellen

Letzten Sonntag waren Gabi, Martina und ich mal wieder in Nidderau unterwegs, auf der Suche nach Störchen und Libellen. Störche waren vereinzelt da, Libellen haben wir keine gesehen (oder ich zumindest nicht), aber es war ein wunderbarer Tag :-).
Wölfe in der Fasanerie Klein-Auheim

Wölfe in der Fasanerie Klein-Auheim

Polarwölfe in der Fasanerie Klein Auheim

Polarwölfe in der Fasanerie Klein Auheim

Greifvogelschau in der Fasanerie Klein-Auheim

Greifvogelschau in der Fasanerie Klein-Auheim

Huftiere in der Fasanerie Klein-Auheim

Huftiere in der Fasanerie Klein-Auheim

Offenbach

Offenbach

Ein Spaziergang zwischen Büsingpalais und Capitol
Schnecke in Thomas Garten

Schnecke in Thomas Garten

Ich war Kirschen pflücken helfen bei Thomas in Bad König im Odenwald. Und eine einsame Winzlingsschnecke hatte sich auf die Kante des lindgrünen Plastik-Kirschbottichs verirrt. Und da ich meine Zwischenringe dabei hatte …
Windecken unheimlich

Windecken unheimlich

Schon mal Nutrias von nahem gesehen. Ich meine, so richtig nah. Wir hatten das Tierchen beinahe auf dem Schoß. Wenn man dann so einem Gebiss mit zwei Riesenschneidezähnen entgegenblickt wird das doch ein bisschen unheimlich. Windecken bei Nacht hat auch seinen geisterhaften Charme
Storch- und Libellensafari

Storch- und Libellensafari

Unterwegs mit GabiT und Martina bei Nidderau. [zenphotopress album=425 sort=sort_order number=50] Direkt zu den Bildern/
Luminale in Offenbach

Luminale in Offenbach

Luminale in Frankfurt? Nein, mittlerweile im ganzen Rhein-Main-Gebiet. Wir haben unsere Luminale-Woche in Offenbach in der Heyne-Fabrik gestartet.
Frankfurt und Umgebung aus der Luft

Frankfurt und Umgebung aus der Luft

Vor einiger Zeit war ich in der GEO-Reisecommunity auf einen Tipp gestoßen. Und dabei sofort an Martina gedacht. Damals auf dem letzten Wolkenkratzerfestival hatten wir nämlich die Hubschrauberflüge knapp verpasst. Uns so haben wir einen Flug gebucht.
Makros bei Nidderau

Makros bei Nidderau

Am zweiten Tag in Nidderau ging es in den Wald. Es war ziemlich regnerisch. Eine Mosaikjungfer hängte sich an eine Kiefer und ließ uns bis auf wenige Zentimeter heran ohne sich stören zu lassen. Zu dumm, daß ich den Stabi nicht ausgestellt hatte. Es war aber trotzdem ein Erlebnis [zenphotopress album=228 sort=sort_order number=50] Die sonnigen...