Graureiher und Taubenschwänzchen

Graureiher und Taubenschwänzchen

Ein wunderbarer Spätsommertag an der Nidda bis Höchst gemeinsam mit Martina. Eigentlich wollten wir am Anglerheim Nutria fotografieren. Immerhin … ein Foto. Dafür protraitierten wir den einsamen Kormoran gegenüber, der bei den Anglern im Heim allerdings gar nicht gut angesehen ist – Konkurrenz halt. Dann führen wir mit dem Rad...
Feuersalamander im Stadtwald

Feuersalamander im Stadtwald

Ja, die gibt es tatsächlich und wenn man sich etwas damit auseinandersetzt sind sie gar nicht schwer zu finden. Wobei sie glaube ich mit dem Ansturm im Rahmen einer Tagung von AGAR Hessen nicht gerechnet hatten. Nach einer Tagung beim DFB (ja, ich war – quasi als Ungläubige – in...
Störche und Sperber und es geht auch ohne Libellen

Störche und Sperber und es geht auch ohne Libellen

Letzten Sonntag waren Gabi, Martina und ich mal wieder in Nidderau unterwegs, auf der Suche nach Störchen und Libellen. Störche waren vereinzelt da, Libellen haben wir keine gesehen (oder ich zumindest nicht), aber es war ein wunderbarer Tag :-).
Maunzenweiher - Wasservögel aus nächster Nähe

Maunzenweiher – Wasservögel aus nächster Nähe

Durch den frühlingshaft geblümten Wald lief ich mal wieder zum Maunzenweiher. Den Hunden war das Wasser nicht zu kalt, man musste sich hüten, keine Dusche abzubekommen. Rund um meine Lieblingsbank tummelten sich Gänse und Enten. Und auf dem Rückweg hüpfte ein Rotkehlchen über einen Holzstapel.
Latest entries
Schnecke in Thomas Garten

Schnecke in Thomas Garten

Ich war Kirschen pflücken helfen bei Thomas in Bad König im Odenwald. Und eine einsame Winzlingsschnecke hatte sich auf die Kante des lindgrünen Plastik-Kirschbottichs verirrt. Und da ich meine Zwischenringe dabei hatte …

Google Art Projekt – Städel

Wem bei diesem grauen Himmel mit der Gefahr von dicken zu Boden krachenden Ästen im Stadtwald (gestern gesehen) nicht nach Freiluftspaziergängen ist: wie wär’s mal wieder mit dem Städel? Jetzt übrigens auch beim Google Art Project
Stadtwaldspaziergang

Stadtwaldspaziergang

Der Frühling lockt, ich bin unterwegs im Stadtwald zwischen Oberrad und Maunzenweiher. Die Kaulquappen sind los und nach den letzten Regenfällen führt der Zufluss vom schwefeligen Königsbrünnchen zum Weiher zur Abwechslung mal richtig Wasser.
Montagsdemo

Montagsdemo

Ich habe immer leichte Sorge, daß die Energie nachlässt. Denn ich selber schaffe es eher selten auf die Demo. Aber nach dieser ganzen Zeit ist es immer noch richtig voll. Und richtig laut. Und lebensfroh – trotzdem.
Kein Platz für Nazis :-)

Kein Platz für Nazis :-)

1. Mai in Frankfurt. Und wieder mal versuchen die Nazis in Frankfurt aufzumarschieren. Was wir in Frankfurt nicht zulassen werden! Ich fahre morgens mit dem Fahrrad den Main entlang Richtung Römer. Über der EZB kreisen Hubschrauber, gleich zwei. Und über die Flösserbrücke rast mit Blaulicht ein Mannschaftswagen der Polizei. Am Römer ist der Platz schon gut...

Die Kröten sind los

Sagt zumindest die Frankfurter Rundschau Hildegard und ich waren im Stadtwald. Am Maunzenweiher mußte man wirklich aufpassen, wo man hintritt, nicht das es eine liebestolle Kröte erwischt. Das Wasser wirkte eher wie ein Schwamm, voll von Laich. Eine Kamera hatte ich nicht dabei, aber 2009 war ich bei den Kröten und am Goetheturm und vielleicht...
Wildwasser oder die Dippemess bei Regen

Wildwasser oder die Dippemess bei Regen

Seit Ewigkeiten war ich mal wieder fotografieren. Ich meine, so richtig, nicht nur irgendwelche Veranstaltungen in der Gemeinde. Das hat so richtig gut getan. Und ob das Wetter schön war ist relativ – aus Fotografensicht, auch wenn es zwei von uns im Karussel erwischt hat und sie anschließend tropfnass waren.
Bei den Orang-Utans

Bei den Orang-Utans

Flamingonachwuchs im Schnee

Flamingonachwuchs im Schnee

Gorillas im Bogoriwald

Gorillas im Bogoriwald

Bonobos mal nachdenklich

Bonobos mal nachdenklich

Winterlicht im Palmengarten

Winterlicht im Palmengarten

[zenphotopress album=493 sort=sort_order number=20]