Author Archive
Polarwölfe in der Fasanerie Klein Auheim

Polarwölfe in der Fasanerie Klein Auheim

Greifvogelschau in der Fasanerie Klein-Auheim

Greifvogelschau in der Fasanerie Klein-Auheim

Huftiere in der Fasanerie Klein-Auheim

Huftiere in der Fasanerie Klein-Auheim

Frühjahrs-Dippemess 2015

Frühjahrs-Dippemess 2015

Maunzenweiher - Wasservögel aus nächster Nähe

Maunzenweiher – Wasservögel aus nächster Nähe

Durch den frühlingshaft geblümten Wald lief ich mal wieder zum Maunzenweiher. Den Hunden war das Wasser nicht zu kalt, man musste sich hüten, keine Dusche abzubekommen. Rund um meine Lieblingsbank tummelten sich Gänse und Enten. Und auf dem Rückweg hüpfte ein Rotkehlchen über einen Holzstapel.
Lauter Bäume im Stadtwald ;-)

Lauter Bäume im Stadtwald ;-)

Kein Wunder, oder. Wobei, mit dem Bussard hatte ich nicht gerechnet.
Charlie Hebdo

Charlie Hebdo

Der Anschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo hat auch Frankfurt schockiert. Vor dem DGB-Haus fand eine Demonstration statt, auf der unter anderem Peter Feldmann und Achim Knecht sprachen. Und da die Freien Wähler meinten, die Gunst der Stunde nutzen zu müssen, ging es danach gleich zur Gegendemo.
Parade der Kulturen 2014 - Leute, ihr wart klasse

Parade der Kulturen 2014 – Leute, ihr wart klasse

Diesmal hatte ich nur wenig Zeit und mein Weitwinkel dabei. Und es war ein wahrer Euphorieboost. Tanzend (ihr) und lachend (ihr und ich) auf der Straße. Leute, ihr wart klasse! … seid klasse natürlich. Vielen Dank an alle, die so fröhlich in die Kamera gelacht haben.
Kindheit hinter Glas

Kindheit hinter Glas

Im Rahmen eines Fotoworkshops der VHS habe ich mir drei Stunden Zeit für die Orang-Utans genommen und den vorwitzigen Jüngsten der Familie beobachtet. Eine Kindheit hinter Glas, liebevoll umsorgt von seiner Familie. Nicht nur die Interaktion der Menschenaffen untereinander sondern auch die Kontakte zu den besuchenden Menschenkindern waren faszinierend zu beobachten.
Offenbach

Offenbach

Ein Spaziergang zwischen Büsingpalais und Capitol
Eisvögel und Graureiher

Eisvögel und Graureiher

Heute morgen hat mir Martina „ihren“ Eisvogel gezeigt. Wo wird nicht verraten, aber ich sage nur eins: faszinierend. So sassen wir also hinterm Tarnnetz und auf einmal war da ein blauer Pfeil, der sich auf einem toten Baum am anderen Ufer niederließ. Und irgendwann auch zwei von der Sorte, Männchen (mit schwarzer Schnabelunterseite) und Weibchen...

Es schneit …

… wollte ich nur mal mitteilen. Aber die wenigen Flocken bleiben nicht liegen, schmelzen auf dem Gras, das noch einen letzten Schuss Sonnenwärme von heute morgen hat. Wie der Winter wohl wird?